Alle news

Auf der ganzen Welt toben blutige Kämpfe und Kriege. Auseinandersetzungen gibt es zurzeit in Nigeria, Mali, Eritrea, Somalia sowie im Südsudan. Von Kampfhandlungen in Syrien, Afghanistan, Pakistan und dem Irak berichten Medien beinahe täglich. Europa ist derzeit davon durch die Flüchtlingskrise betroffen. Aufgrund von Kampfhandlungen sind ca. 11,6 Mio. Syrer auf der Flucht; 4,1 Mio. davon im Ausland. Die Anzahl der Konflikte auf unserer Welt ist im Steigen begriffen und die Opferzahlen dieser Auseinandersetzungen nehmen zu.

Bertha von Suttner hat in ihrem Buch „Die Waffen nieder“ vor mehr als 150 Jahren in Form einer Lebensgeschichte beschrieben, dass Kriege fälschlicherweise als Problemlösung gesehen werden und diese nur Tod und Leid verursachen. Sie ist deshalb der Überzeugung, dass die Waffen niederzulegen sind und gewaltfreie Konfliktlösungen gesucht werden müssen. Der in fünfzehn Sprachen übersetzte Appell, für den Bertha von Suttner den Nobelpreis bekommen hat, wurde vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges nicht berücksichtigt, vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges nicht berücksichtigt und wird auch heute mancherorts nur sehr schwer gehört.

Obwohl - in Österreich Friedenspädagogik trotz der Erfahrung der Weltkriege - nur zögerlich als Ansatz verfolgt wurde (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Friedenserziehung), ist die Erziehung zum Frieden in unserer Schule eine geistige Grundhaltung. Die Geschichte der Schule und das Leid der Schüler in der Kriegszeit sind in unserer Schule dokumentiert und gegenwärtig. Hier besitzen die Aufarbeitung der Geschichte und das Finden von geeigneten Konfliktlösungen einen sehr hohen Stellenwert. Die Themen Krieg, Frieden und auch Menschenrechte eigenen sich auch für Diskussionen in unseren Familien, denn nur so kann Friedenserziehung in unserer Gesellschaft verstärkt werden.

MMag. DDr. Friedrich Sporis

Kontaktdaten

Absolventenvereinigung der Handelsakademie und Handelsschule Klagenfurt

Sekretariat (Zimmernr. 150)

Kumpfgasse 21        Tel.: 0650/ 3104349

9020 Klagenfurt       E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.